Profildarstellung:
Mikro-Geräteeinbaukanal-Systeme

Mikro-Geräteeinbaukanal-System
MBRA 65x130/45 DUO

Bei Verwendung von Kanälen mit integrierter Trennwand ist die elektromagnetische Verträglichkeit gewährleistet. Durch den Einsatz der kompakten M45 Einbaugeräte können Sie dies dort realisieren, wo Sie zuvor bei gleichem Platzbedarf nur mit einer Installationsspur arbeiten konnten. (Mikro-)Geräteeinbaukanäle aus Aluminium sind die beste Lösung für eine Umgebung mit ästhetischer Innenarchitektur.

Mikro-Geräteeinbaukanal-System
MBRS 60x90/45

Klein, aber fein! Im MBRS 60x90/45 bringen Sie mit der Verwendung von M45 Einbaugeräten alles unter, wofür Sie bei herkömmlicher Installation einen Kanal mit der Abmessung 60x130 verwenden müssten.

Mikro-Geräteeinbaukanal-System
MBRS 80x80/45 PULT/S

Auf glatten Bürowänden, wo ein Geräteeinbaukanal (Brüstungskanal) auf der Wand optisch stören würde, bietet sich die Variante MBRS PULT/S auf dem Fußboden an. Durch die abgeschrägte Form sind die Steckdosen sehr gut zu erreichen, das robuste Stahlblechprofil steckt auch manchen Tritt locker weg.

Mikro-Geräteeinbaukanal-System
MBR 65x130/45 DUO

Gleich zwei Installationsspuren stehen bei dieser kompakten Abmessung durch den Einsatz von M45 Einbaugeräten zur Verfügung. Strom- und Datenleitungen trennen? Kein Problem! Überall dort, wo uns eine funktionale Architektur begegnet, hat sich Hart-PVC wegen seiner robusten Eigenschaften als Material für (Mikro-)Geräteeinbaukanal-Systeme durchgesetzt.