Werkstatt

Jeder Handgriff sitzt.
Bohrmaschine, Stichsäge und Schleifmaschine liegen nebeneinander auf der Arbeitsfläche. Neben der eigenen Arbeitsorganisation tragen auch Verfügbarkeit und Ordnung der Stromversorgung zum guten Workflow bei. Wenn alles läuft, läuft alles schneller.

In der Werkstatt hat sich Hart-PVC wegen seiner robusten Eigenschaften als Material für Geräteeinbaukanäle durchgesetzt: Es ist schwer entflammbar, widersteht UV-Strahlung und verfügt über genau die Robustheit, die im Arbeitsalltag gefragt ist. Der Geräteeinbaukanal BR aus Kunststoff kann zudem leicht gereinigt werden. Und die Kanalunterteile mit zweireihiger Bodenlochung machen schon die Montage einfach.

Spezielle Montagenuten erlauben auch die Aufnahme frontbefestigter Geräteeinbaudosen (GDX/P). Das innenliegende 80 mm Kanaloberteil ist dabei abgestimmt auf eine geräte­blen­denfreie Installation der gängigsten Flächenschalterprogramme.

Der aus Kunststoff gefertigte Geräteeinbaukanal BR ist in den Standardfarben Alpinweiß (ähnlich RAL 9010), Lichtgrau (ähnlich RAL 7035) und Cremeweiß (ähnlich RAL 9001) erhältlich. Sonderfarben auf Anfrage möglich.

Anwendungsbeispiel realisiert mit dem Brüstungskanal BR 60x110/80.