4D E-Sockelleistenkanal-System
Für smarte Lebensräume

Lösungen von GGK vereinen ansprechende Optik, höchste Funktionalität und clevere Details.
Erobern Sie neue Orte für die Elektrik in Ihrem Zuhause mit dem 4D E-Sockelleistenkanal-System.

Erfahren Sie mehr zum smarten 4D E-Sockelleistenkanal.
Lassen Sie sich beraten und finden Sie die passende Lösung für Ihr Projekt.

Direkte Infos auch per Telefon:
+49 2779 915280
Ihr Kontakt:
Jürgen Maus

Das neue 4D-Elektro-System von GGK
Die Lösung liegt auf dem Putz

Die Digitalisierung und das Smart Home verstärken einen seit Jahrzehnten anhaltenden Trend: Es ziehen immer mehr elektrische Geräte in Deutschlands Wohnungen ein. Seit den 50er-Jahren hat sich der Stromverbrauch der Haushalte verfünffacht.
Die Elektronik ist in vielen Bestandsgebäuden darauf nicht eingerichtet. Die Folge: 70 % der Gebäude, die vor 2006 errichtet wurden, erfüllen nicht die heutigen Anforderungen an eine Mindestausstattung nach RAL-RG 678.

 

Doch viele Hausbesitzer oder auch Mieter scheuen vor einer elektrischen Modernisierung zurück, weil sie den Aufwand fürchten und keine Lust auf Lärm und Dreck haben. In manchen Gebäuden ist es auch nicht ohne Weiteres möglich oder erlaubt, Schlitze zu ziehen. Die Lösung liegt auf der Hand – oder besser: auf dem Putz! Wohnraumkanäle lassen sich im Eigenheim und in der Eigentumswohnung genauso einsetzen wie in der Mietwohnung, wo der Hausbesitzer etwas gegen Schlitzeklopfen hat. Auch energetisch sanierte Wohnungen, bei denen nicht in die Bausubstanz eingegriffen werden darf, können damit ganz einfach elektrisch modernisiert werden. Mit unseren Aufputzlösungen können Sie für Ihre Kunden Strom- und Datenleitungen im bewohnten Zustand ganz leicht dorthin bringen, wo sie benötigt werden.

 

Unsere flexiblen und sicheren Systeme begleiten ihre Nutzer ein Leben lang – von der kindgerechten Umgebung bis hin zum barrierefreien Seniorenhaushalt. Änderungen und Erweiterungen sind jederzeit unkompliziert möglich.

Flexibilität hat Zukunft
Elektroinstallation nach Bedarf verändern und erweitern.

Wohnungskonzepte ändern sich: Heute ist maximale Flexibilität gefragt. Die Räume sollen sich an die Bedürfnisse ihrer Nutzer anpassen – und nicht umgekehrt. Und wenn sich die Bedürfnisse ändern, müssen sich eben auch die Räume ändern, und das bitte ohne großen Aufwand. Die Elektroinstallation spielt dabei eine entscheidende Rolle: Denn in einer Welt, in der ohne Strom und Daten nichts mehr läuft, sind nutzerfreundlich platzierte Anschlüsse die Basis für Komfort und Wohlbefinden.


Mit den Wohnraumkanal-Systemen von GGK sind Sie auf jeden Wandel vorbereitet. Unsere flexiblen und sicheren Systeme begleiten Sie ein Leben lang – von der kindgerechten Umgebung bis hin zum barrierefreien Seniorenhaushalt. Änderungen und Erweiterungen sind jederzeit unkompliziert möglich, auch temporär. Der Ausbau erfolgt nahezu unsichtbar, denn unsere Lösungen lassen sich einfach und platzsparend in die Inneneinrichtung integrieren. Wer sich heute für GGK entscheidet, hat für die Zukunft vorgesorgt – daraus ergibt sich ein unschlagbares Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Jugendzimmer: Nirgendwo verändert sich Wohnen schneller als im Kinder- und Jugendzimmer. Was heute angesagt ist, kann morgen schon total out sein. Möbel und Accessoires werden ständig neu platziert und ausgetauscht. Flexible und sichere Anschlüsse sind hier besonders wichtig.

Wohnzimmer: Home Entertainment, TV, Musikanlage, Receiver, Spielkonsole: Das Wohnzimmer als Multimedia-Zentrale braucht jede Menge Leitungen und Anschlüsse, die dezent untergebracht werden und zugleich leicht zugänglich und jederzeit veränderbar sein sollen.

 

Fitnessraum: Schade, dass die Kinder aus dem Haus sind. Schön, dass jetzt ein Raum mehr zur freien Verfügung steht. Das Laufband lieber vor dem Fenster oder mitten im Raum? Wäre hier vielleicht auch noch Platz für eine Sauna? So oder so oder doch ganz anders: Der Fitnessraum braucht Leitungen, die jede Veränderung mitmachen.

Seniorengerechtes Wohnen: Die Menschen in Deutschland leben immer länger. Nach Prognosen des Statistischen Bundesamtes wird sich die Zahl der über 80-Jährigen bis zum Jahr 2050 nahezu verdreifachen. Eine Elektroinstallation mit leicht zugänglichen Steckdosen und Schaltern hilft, auch im hohen Alter sicher und komfortabel in der vertrauten Umgebung leben zu können. Wo etwa die sonst im Bodenbereich angebrachten Steckdosen ein Sicherheitsrisiko darstellen, ist die Kombination Sockelleiste mit Leitungsführungskanal und Leerdose für Einbaugeräte die ideale Wahl.

90 %
Zeitersparnis
95 %
Schmutzersparnis
100 %
Zufriedenheit

Die Lösung liegt auf dem Putz!
Freie Bahn für Ihre Stromversorgung.

Aufputz-Kabelkanäle lassen sich im Eigenheim und in der Eigentumswohnung genauso einsetzen wie in der Mietwohnung, wo Schlitze klopfen nicht ohne Weiteres erlaubt ist. Auch energetisch sanierte Wohnungen, bei denen nicht in die Bausubstanz eingegriffen werden darf, können damit ganz einfach auch elektrisch modernisiert werden. Und beim Auszug können die Kanäle und Kabel einfach wieder demontiert werden.


Mit unseren Aufputzlösungen bringen Sie Strom- und Datenleitungen im bewohnten Zustand ganz leicht dorthin, wo sie benötigt werden – visuell ansprechend, flexibel anpassbar an neue Anforderungen und auch ohne Zustimmung des Vermieters.
Tapeten entfernen, Schlitze klopfen, Stromkabel unter Putz verlegen, neu tapezieren und streichen – all diese nervigen Arbeitsschritte können Sie sich somit künftig sparen. Eine funktional und ästhetisch überzeugende Lösung, die 90 % Zeitersparnis, 95 % Schmutzersparnis und 100 % Zufriedenheit garantiert.

4D E-Sockelleiste „Berliner Profil“
Neuer Komfort im klassischen Stil

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Allen Bekenntnissen zur Moderne zum Trotz: In einem prachtvollen Altbau wohnen ist selbst für junge Leute nach wie vor eine Idealvorstellung. Neben Stuck an der Decke prägt auch die „Berliner Leiste“ am Boden die geliebte Altbauästhetik.


In vielen Altbauten ist aber leider auch die Elektroinstallation in die Jahre gekommen: Es sind viel zu wenige Anschlüsse für die wachsende Anzahl an Elektrogeräten vorhanden – und sie sind auch nicht dort, wo sie gebraucht werden. Mehrfachsteckdosen und Verlängerungskabel sind nicht nur ästhetisch keine gute Lösung: Sie sind auch gefährlich, denn zu viele Verbraucher an einem Anschluss können die Leitungen im Altbau schnell überlasten.


Mit der 4D E-Sockelleiste „Berliner Profil“ können Sie die Elektroinstallation problemlos erneuern und ausbauen – und zugleich das klassische Erscheinungsbild wahren. Denn die Kabel werden einfach durch die Sockelleiste im Altbau-Look geführt – und bleiben unsichtbar.

4D E-Sockelleiste.
Schlicht und einfach schlicht – auf den Inhalt kommt es an.

Unkompliziert, optisch ansprechend und jederzeit anpassbar. Die Digitalisierung des Alltags schreitet voran. Unsere Lösungen helfen Ihnen, die Einrichtung Ihrer eigenen vier Wände daran anzupassen. Die 4D E-Sockelleiste ist die modernste Art, elektrische Leitungen für Steckdosen, Schalter, Netzwerk-Verbindungen, TV-Anschlüsse und vieles mehr zu verlegen.


Die geringe Aufbauhöhe der Kanäle und ihre schlichte Form sorgen für ein dezentes, unauffälliges Gesamterscheinungsbild. Durch die ansprechende Gestaltung und die Kombinationsmöglichkeiten mit gängigen Leitungsführungskanälen über verbindende Formteile kann jede Fläche im Raum auf dezente Weise mit Geräten und den für sie erforderlichen Leitungen versorgt werden.

Was immer die technische Entwicklung in Zukunft bringen mag: Neue Anschlüsse lassen sich schnell und einfach integrieren. Mit der 4D E-Sockelleiste verlegen Sie Kabel also nicht nur in die Länge, Breite und Höhe des Raums, sondern auch in die Zukunft – damit erobern Sie die vierte Dimension der Zeit.

Highlights des 4D E-Sockelleistenkanal- Systems
Ästhetisch zurückhaltend, technisch herausragend!

Ein System, zwei Designs
Die 4D E-Sockelleiste passt dank ihrer zwei Designvarianten zu allen Einrichtungsstilen. Die geringe Aufbauhöhe der Kanäle und ihre gefällige Formgebung schaffen ein dezentes, unauffälliges Erscheinungsbild. Die Formteile für Ecken und Abschlüsse sorgen für einen harmonischen Gesamteindruck.

Vertikale Installation und Leitungsführung
Durch Form- und Zubehörteile kann jede Fläche im Raum mit Geräten bzw. Leitungen versorgt werden. Kabel können über Leitungsführungskanäle auch vertikal geführt werden, sodass sich die Leerdose frei auf der Wandfläche positionieren lässt. Leitungsführungskanäle können auch in der Raumecke eingebaut werden, um etwa einen Übergang vom Erdgeschoss ins Obergeschoss oder von der Wand zur Decke zu schaffen.

Leerdose horizontal und vertikal montierbar
Die Leerdose für Einbaugeräte kann sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden. Die vertikale Montage empfiehlt sich besonders dort, wo etwa wegen einer Wandnische oder wegen des Mobiliars zu wenig Platz für eine horizontale Montage ist. Die vertikale Leerdose gibt es exklusiv von GGK. GGK Cable Coaching – App für iPhone und iPad Pro Echt beeindruckend!

Plug & Play
Die sauberste und sicherste Art, aus einer Steckdose drei zu machen – ohne Stolperfallen durch herumliegende Kabel. Neben dem 3-fach-Steckdosen-Set „Plug & Play“ ist nur ein Zuführungskanal erforderlich. Steckerfertig vorverkabelt und mit dem Flachstecker verbunden, heißt es nur noch: anbauen, einstecken, einschalten!

GGK Cable Coaching – App für iPhone und iPad Pro
Echt beeindruckend!

Visualisieren!

Planen mit sofortigem Ergebnis: mithilfe von Augmented Reality zum virtuellen Erlebnis.

Inspirieren lassen!

Gelungene Einbaubeispiele – vorbildliche Lösungen mit dem 4D E-Sockelleistenkanal-System von GGK.

Konfigurieren!

Mit dem Fragenkatalog in vier Schritten zur vollständigen Ermittlung des persönlichen Bedarfs.

Erfahren Sie mehr zum 4D E-Sockelleistenkanal-System
Lassen Sie sich beraten und fordern Sie unsere Broschüre an

  1. * Pflichtfeld

Für mehr Informationen bitte nach unten scrollen.